Aufgrund technischen Schwierigkeiten (Heizungsausfall) kann die St. Marien am Behnitz - Kirche ab Sa. 26.11.2022 bis voraussichtlich 01.03.2023 nicht mehr genutzt werden. Alle Gottesdienste und Andachten, die bisher in Behnitz gefeiert wurden, finden in der Pfarrkirche Maria, Hilfe der Christen statt. Die Ergebnisse der Wahlen zu den Gremien finden Sie unter dem Button "Veranstaltungen".

Einladung zum Adventsbasar

Herzliche Einladung zum Adventsbasar zu Gunsten der Orgel in St. Marien am 26. und 27.11.:

/cms/userdata/Kcfinder/files/Adventsbasar.pdf

Und am Sonntag, nach Kaffee und Kuchen, zum Konzert des Spandauer Blasorchesters,
um 16.00 Uhr, in der Kirche St. Marien.
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

 

Ergebnis der Gremienwahl

Das Wahlergebnis für Pfarreirat und Gemeinderat ist noch nicht die endgültige Zusammensetzung. Es fehlen dafür noch die Delegationen und Entscheidungen für welches Gremium die Wahl angenommen wird.

Wahlergebnis Pfarreirat:

/cms/userdata/Kcfinder/files/PR_HF_Bekanntgabe_Wahlergebnis.pdf

Wahlergebnis Gemeinderat Maria, Hilfe der Christen/St. Lambertus:

/cms/userdata/Kcfinder/files/GR_M_Bekanntgabe_Wahlergebnis.pdf

 

Veranstaltungen

300 Jahre katholisches Leben in Spandau

Sehr verehrte Damen und Herren!

Vor 300 Jahren begann nach der Reformation das katholische Leben von neuem in unserer Region. Voller Dankbarkeit erinnern wir uns daran, dass durch ein Dekret des preußischen Königs Fridrich Wilhelm l. Rüstungsfabrikarbeitern aus Lüttich mit ihren Familien in Spandau die Ausübung des katholischen Glaubens 1722 gestattet wurde. Zusammen mit Potsdam schauen wir auf dieses Ereignis zurück. Dominikanermönche aus Halberctadt waren ca. 100 Jahre die ersten Seesorger, die das gesamte Gebiet der Mark Brandenburg oft unter sehr schweren Bedingungen betreuten. Aus diesen sehr bescheidenen Anfängen hat sich ein lebendiges und vielfältiges kirchtiches Leben entwickelt das in zwei Weltkriegen und diversen anderen politischen Entwicklungen sich bewähren konnte. Als katholische Kirchengemeinden in Spandau stehen wir unmittelbar vor der Neugründung von zwei Spandauer Pfarreien aus zuvor sechs eigenständigen Gemeinden. Dies war auch der Grund dafür, dass wir uns entschlossen haben, dieses historische Ereignis allein durch einen gemeinsamen Gottesdienst und einen anschließenden Empfang zu würdigen. Zu diesem Gottesdienst dürfen wir Sie herzlich einladen. Unser Erzbischof Dr. Heiner Koch feiert ihn mit uns den Gottesdienst

am Sonntag, den 30. Oktober

um 10 Uhr

in der Pfarrkirche Maria Hilfe der Christen Flankenschanze / Galenstraße 13585 Berlin

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Gemeinde zu einem Empfang in unseren Pfarrsaal ein.

 

Orgel in St. Marien - Werden Sie Orgelretter!


Die Orgel unserer Pfarrkirche muss dringend saniert werden, deshalb bitten wir in verschiedenen Kollekten und speziellen Veranstaltungen (z. B. Orgelkonzerte oder unser geplanter Adventsbasar) um Ihre Hilfe. Spenden können Sie auch auf unser Spendenkonto bei der PAX-Bank, IBAN: DE07 3706 0193 6001 5320 04. Bei Angabe Ihrer Adresse erhalten Sie eine Spendenquittung für das Finanzamt. Vielen Dank!

 

Unsere Suppenküche erweitert ihr Angebot

Nachdem das von der Caritas unterstützte Projekt des Foodtrucks aus finanziellen Gründen im April leider auslief, gibt unsere Suppenküche nun zusätzlich zum Montag auch freitags von 12.00 bis 13.00 Uhr am Gemeindehaus St. Marien warme Suppe für Bedürftige aus. In der Pandemiezeit erfolgt die Ausgabe weiterhin draußen, am eigentlichen Haupteingang des Gemeindehauses. Das Suppenküchen-Team ist dringend auf tatkräftige Unterstützung angewiesen, schauen Sie doch einfach mal an einem der Ausgabetage vorbei, um sich zu informieren, oder melden Sie sich bei Herrn Wisnieswki. Vielleicht ist es dann auch bald wieder möglich, die Suppenküche mittwochs zu öffnen.

 

Ihr ehrenamtliches Engagement ist gefragt!!!

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams:  

  • Ordner, die in der Coronazeit die Gottesdienstbesucher empfangen und darauf achten, dass die gültigen Vorschriften und Maßnahmen während des Gottesdienstes eingehalten und umgesetzt werden.
  • Lektoren, die im Gottesdienst die Lesungen, Psalmen und Fürbitten vortragen (eine Einführung kann durch unsere Geistlichen oder einen Kurs im Erzbistum erfolgen).
  • Küster für die Vor– und Nachbereitung der Hl. Messen, Tauf- und Hochzeits-Gottesdienste (die Einarbeitung erfolgt durch unseren hauptamtlichen Küster Robert Meyer).
  • Gartenhelfer, die in Abstimmung mit Herrn Meyer bei der Pflege der Außenanlagen der Kirchen behilflich sind.

Bei Interesse erhalten Sie Informationen über die von Ihnen angestrebte Tätigkeit bei der Pfarrsekretärin Frau Weber (030 3539630), dem Küster Herrn Meyer (0177-2390875) oder sprechen Sie nach dem Gottesdienst den jeweiligen Geistlichen an. 

Wir freuen uns auf Ihren Einsatz!

 

Ökumene

 

Zu folgenden ökumenischen Veranstaltungen sind Sie herzlich eingeladen (Bitte beachten Sie die Terminankündigungen der evangelischen Gemeinden):

 

Die monatlichen Friedensgebete werden am 3. Freitag im Monat gehalten jeweils um 18.00 Uhr in der Wichernkirche, Wichernstraße 14 in Hakenfelde.

 

Eine Taizé-Andacht findet jeden 1. Freitag im Monat um 18.00 Uhr in der Stiftskirche des Ev. Johannisstifts statt.

Die monatliche Mahnwache für Toleranz und ein friedliches Miteinander, gegen Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit findet  am ersten Samstag im Monat von 11 bis 12 Uhr auf dem Spandauer Marktplatz bzw. vor der St.-Nikolai-Kirche statt. Vorher ist um 10 Uhr eine Andacht in der St.-Nikolai-Kirche, 

 

 

 

 

Einführung in die Homepage - Anfertigen und Pflegen der Seiten

 

 

Termin: nach Absprache

 

Die neue Homepage von Maria, Hilfe der Christen ist online. Eine wesentliche Idee bei der Neugestaltung war, dass auch die Gruppen sich selbstständig auf eigenen Unterseiten präsentieren können.  Auf dieser Seite können Sie z. B. Ihre Gruppe und Programme vorstellen und über Aktuelles kurzfristig informieren.

 

Wie Sie die Unterseiten für Ihre Gruppe nutzen können, wie Sie sie gestalten und pflegen, erfahren Sie in dieser Einführung. Wir laden Vertreter von interessierten Gruppen dazu herzlich ein.

 

Bitte bringen Sie (soweit es möglich ist) für die praktischen Übungen einen eigenen Computer mit. Zusätzlich ist es erforderlich, dass Sie sich spätestens drei Tage vor der Veranstaltung im System mit Vor- und Nachnamen und unter "Grund der Anmeldung" mit dem Gruppennamen registrieren! Diese Benutzerkennung und das Passwort benötigen Sie ebenfalls für diesen Termin. In der Fußzeile des Internetauftritts finden Sie zum Registrieren die Funktion "Anmelden", oder folgen Sie dem Link http://www.st-marien-spandau.de/cms/index.php?module=users&type=user&func=register . Beachten Sie bitte, dass die Registrierung erst durch den Administrator akzeptiert werden muss und Sie erst dann eine manuell versendete E-Mail erhalten, die Sie bestätigen. Die E-Mail werden Sie daher nicht sofort erhalten können.  

 

 

 




Stand: 23.11.2022 20:30